07.03.2020

7.3.2020 – Masterscup Saisonfinale – Showdown am Semmering/Hirschenkogel. Selbst auf einer sehr anspruchsvollen Strecke haben sich unsere Masters-Rennläufer die Führung in der Vereinsgesamtwertung nicht mehr aus der Hand nehmen lassen – sie haben sie noch weiter ausgebaut und haben in dieser Saison den sagenhaften Punktestand von 5320 Punkten erreicht und damit die Vereinsgesamtwertung überlegen gewonnen.

Hier die Platzierungen unserer Läufer in den jeweiligen Klassen beim Saisonfinale:
2.Platz + 1.Platz KIRCHBERGER Doris
2 x 1.Platz FRISCH Christoph
2 x 1.Platz LAVNICK Paul
3.Platz + 2.Platz AUER Christian
2.Platz RIEDERER Wolfgang
2 x 3.Platz KOLAR Alfred
2 x 4.Platz BÜCHSENMEISTER Rudolf
2.Platz BÜCHSENMEISTER Josef 
3.Platz + 2.Platz SCHMOL Manuel

Hier die Gesamtplatzierung im Masterscup unserer Masters-Rennläufer in ihrer jeweiligen Klasse und die erreichten Punkte in dieser Saison:

2.Platz KIRCHBERGER Doris – 540 Punkte

1.Platz AUER Christian – 1020 Punkte
1.Platz LAVNICK Paul – 800 Punkte
1.Platz FRISCH Christoph – 600 Punkte
1.Platz RIEDERER Wolfgang – 460 Punkte

2.Platz BÜCHSENMEISTER Rudolf – 730 Punkte
2.Platz GÖSSLER Günther – 200 Punkte

4.Platz KOLAR Alfred – 460 Punkte
4.Platz KÖNIGHOFER Erich – 200 Punkte

5.Platz SMETACEK Ronald – 220 Punkte
6.Platz PFAFLMAYER Karl – 90 Punkte

Hier gehts zur Vereinswertung NÖ SK-X SPORTOPTIKER MASTERSCUP 2020, Endstand 08.03.2020

Wir, als Ski Club Alland, freuen uns und sind stolz, daß wir mit euch so hervorragende Rennläufer in unserem Verein haben,
wir freuen uns mit euch über diesen gemeinsamen Erfolg den ihr erreichen konntet
und gratulieren jedem Einzelnen zu dieser herausragenden Leistung.

PS: Bitte um Verständnis, daß wir hier nicht jene hervorragenden Läufer anführen können, die ebenfalls zu unseren Freunden und Mitgliedern in unserem Verein gehören, aber über den ÖSV bei anderen Vereinen gemeldet sind. Wir möchten verhindern, ein zweites Mal mit dem Vorwurf “uns mit fremden Federn zu schmücken” seitens anderer Vereine konfrontiert zu werden. Wir gratulieren euch jedoch ebenfalls zu euren herausragenden Leistungen.

zu den Fotos >>