• Simple Item 1
  • 1

Ski Club Alland - racing

Rennintensiver März

Am 2.März 2019 veranstaltete der Skiclub Alland wieder 2 RTL Rennen; die zum NÖ Masterscup zählen. Wie immer in Trattenbach am Feistritzsattel. Leider hat genau an diesem Wochenende das schöne Winterwetter umgeschlagen und der Piste sehr zugesetzt, Es stand schon eine Absage der beiden Rennen bevor doch unser Wille und der Einsatz von sehr viel Salz konnten die beiden Rennen retten. Einen großes Danke an die Mannschaft des Skiclubs, sie hatten eine perfekte Rennpiste gemacht, sodass alle 110 Teilnehmer die Rennen auf einer hervorragenden Piste bestreiten konnten. Bei der Siegerehrung bekam der Skiclub Alland noch ein großes Dankeschön von allen Startern für die hervorragende Veranstaltung. Bei der vom Skiclub Alland eingeführten Vereins Team Wertung siegte das Team von UKS AMS Wien und konnte als ersten Preis eine Schlagbohrmaschine mit nach Hause nehmen. Der 2 Platz ging an den SV Schottwien und am 3 Platz war der Skiclub Alland.

Zu den Fotos

 

Am Sonntag den 3. März galt es unsere Vereinsmeisterschaft durchzuführen. Wir haben noch am Samstag einen Salz Einkauf durchgeführt um ja keine Probleme zu bekommen. Doch das Wetter hat sich gebessert, es war Sonnenschein und es hatten in der Nacht die Temperaturen angezogen, so konnten wir pünktlich um 10.00 Uhr starten. Da auch an diesem Tag 2 Rennen waren und wir auch hier 2 mal 56 Starter hatten hielt die Piste bis zum letzten Läufer hervorragend auch hier eine Danke an die vielen freiwilligen Helfer des Vereins.

Bei der Siegerehrung wurden die neuen Vereinsmeister 2019 gekürt. Es sind dies IRINA KIRCHBERGER und CHRISTAIN AUER, sie bekamen die begehrten Wanderpokale. Auch unsere Riesen Tombola war ein großer Erfolg für alle Mitglieder, den Hauptpreis - 1 Paar ATOMIC Free Ride Ski - ging an Schmol Renate, der Skiclub wünscht ihr viel Freude mit ihrem Gewinn.

Zu den Fotos

 

Nur eine Woche später am 9. März standen schon die nächsten Rennen am Programm, es wurden 2 SG gefahren, die zum NÖ und Wiener Masterscup zählen und vom Skiclub Alland durchgeführt wurden. Beide Rennen wurden am Stuhleck in Spital am Semmering veranstaltet. Die Strecke war für die Masters nicht gerade leicht aber alle lobten die Piste und die Veranstaltung, wo das erste Rennen die NÖ Landesmeisterschaft der Masters im SG war. Es war auch hier die Piste in einem hervorragenden Zustand waren doch 2 mal 76 Starter am Start und die Piste hielt bis zum letzten Läufer. Auch bei der anschließenden Siegerehrung, wo es zu den Medaillen noch einen Wein gab, waren alle sehr zufrieden, und lobten die hervorragende Arbeit und die Veranstaltung.

Auch bei diesem Rennen hatte der Skiclub Alland eine Mannschaftswertung bei den Masters ausgeschrieben und es waren gleich 7 Vereine in der Wertung . Der erste Platz ging an die Mannschaft des SC St.Corona, 2. Platz WSV Spital am Semmering und den 3. Platz belegte SV Schottwien. Alle Sieger konnten schöne Preise mit nach Hause nehmen.

Zu den Fotos