• Simple Item 1
  • 1

Ski Club Alland - racing

Am 2.März 2019 veranstaltete der Skiclub Alland wieder 2 RTL Rennen; die zum NÖ Masterscup zählen. Wie immer in Trattenbach am Feistritzsattel. Leider hat genau an diesem Wochenende das schöne Winterwetter umgeschlagen und der Piste sehr zugesetzt, Es stand schon eine Absage der beiden Rennen bevor doch unser Wille und der Einsatz von sehr viel Salz konnten die beiden Rennen retten. Einen großes Danke an die Mannschaft des Skiclubs, sie hatten eine perfekte Rennpiste gemacht, sodass alle 110 Teilnehmer die Rennen auf einer hervorragenden Piste bestreiten konnten. Bei der Siegerehrung bekam der Skiclub Alland noch ein großes Dankeschön von allen Startern für die hervorragende Veranstaltung. Bei der vom Skiclub Alland eingeführten Vereins Team Wertung siegte das Team von UKS AMS Wien und konnte als ersten Preis eine Schlagbohrmaschine mit nach Hause nehmen. Der 2 Platz ging an den SV Schottwien und am 3 Platz war der Skiclub Alland.

Zu den Fotos

 

Am Sonntag den 3. März galt es unsere Vereinsmeisterschaft durchzuführen. Wir haben noch am Samstag einen Salz Einkauf durchgeführt um ja keine Probleme zu bekommen. Doch das Wetter hat sich gebessert, es war Sonnenschein und es hatten in der Nacht die Temperaturen angezogen, so konnten wir pünktlich um 10.00 Uhr starten. Da auch an diesem Tag 2 Rennen waren und wir auch hier 2 mal 56 Starter hatten hielt die Piste bis zum letzten Läufer hervorragend auch hier eine Danke an die vielen freiwilligen Helfer des Vereins.

Bei der Siegerehrung wurden die neuen Vereinsmeister 2019 gekürt. Es sind dies IRINA KIRCHBERGER und CHRISTAIN AUER, sie bekamen die begehrten Wanderpokale. Auch unsere Riesen Tombola war ein großer Erfolg für alle Mitglieder, den Hauptpreis - 1 Paar ATOMIC Free Ride Ski - ging an Schmol Renate, der Skiclub wünscht ihr viel Freude mit ihrem Gewinn.

Zu den Fotos

 

Nur eine Woche später am 9. März standen schon die nächsten Rennen am Programm, es wurden 2 SG gefahren, die zum NÖ und Wiener Masterscup zählen und vom Skiclub Alland durchgeführt wurden. Beide Rennen wurden am Stuhleck in Spital am Semmering veranstaltet. Die Strecke war für die Masters nicht gerade leicht aber alle lobten die Piste und die Veranstaltung, wo das erste Rennen die NÖ Landesmeisterschaft der Masters im SG war. Es war auch hier die Piste in einem hervorragenden Zustand waren doch 2 mal 76 Starter am Start und die Piste hielt bis zum letzten Läufer. Auch bei der anschließenden Siegerehrung, wo es zu den Medaillen noch einen Wein gab, waren alle sehr zufrieden, und lobten die hervorragende Arbeit und die Veranstaltung.

Auch bei diesem Rennen hatte der Skiclub Alland eine Mannschaftswertung bei den Masters ausgeschrieben und es waren gleich 7 Vereine in der Wertung . Der erste Platz ging an die Mannschaft des SC St.Corona, 2. Platz WSV Spital am Semmering und den 3. Platz belegte SV Schottwien. Alle Sieger konnten schöne Preise mit nach Hause nehmen.

Zu den Fotos

Ebenfalls gut besucht sind die Trainings am Stuhleck es waren an den Trainingstagen oft 20 mitglieder dabei. Es wurde Slalom und RTL am Stuhleck trainiert. Man sieht hier welch großes Interesse bei unserem Skiclub Alland ist.

Zu den Fotos

Bei herrlichem Herbstwetter hatten einige Masters des Skiclub Alland ein Stangentraining am Dachstein Gletscher gemacht, man konnte es gar nicht glauben, dass so hervorragende Bedingungen herschten, da unten im Tal immer noch sehr warme Temparaturen herrschten. Es war eine ausgezeichnete Piste mit sehr viel Schnee, sodass wir ein super RTL Training durchführen konnten. Ebenfalls am Dachstein trainierte der weltbeste Skifahrer Marcel Hirscher für das Weltcup Rennen in Levi gleich neben unserem Kurs, es war ein Erlebnis ihm beim Training so nah zuzuschauen.

Zu den Fotos

Das 4. Oktoberfest war wieder einmal pefekt, so konnten wir das gute Ergebnis des Vorjahres nochmals steigern und die Gäste fühlten sich sehr wohl.


Wir hatten viele neue Überraschingen zu bieten, ebenso waren die Ex-Skirennlaufer der 80ziger Jahre bei uns zu Gast. Hans Enn, Klaus Ebehard und Edi Schweiger, sie alle waren im Team mit Franz Klammer und Co.
Auch unser Freund Sepp Oberauer Rennservicemann der Fa. Atomic freute sich Hans Enn wieder zu treffen, da er ja einige Rennen mit ihm bestritten hatte.


Der grosse XXL Essensbus, als auch die Klausna Dirndl Rocka kamen wieder und sorgten mit ihrem Auftritt für eine gute Stimmung. Besonders beliebt war Lisas Cocktailhütte, es gab Momente, da stürmten die Leute die Hütte.

Bei der Misswahl nahmen 50 Damen und Herren teil und als Abschluss gab es die schon berühmte grosse Tombola, wo es sehr schöne Sachpreise zu gewinnen gab. Den Hauptpreis - ein Mountain Bike - gewann ein Gast aus Australien, die Dame war vor 5 Jahren schon mal bei einem Fest des Skiclubs und hatte auch damals ebenfalls den Hauptpreis gewonnen - ein Fahrrad. So geht schon das 2 mal das Rad nach Australien.


Wir werden versuchen das Fest nochmals zu machen, da die Leute jetzt schon wieder fragen, ob es das wieder geben wird.

Das neu gegründete Ski Cycling Alland Radteam hatte seine ersten Rennen in OÖ. Es waren gleich 2 Teams am Start ein 2er Team 6 Std. und ein 4er Team 24 Std. mit ihrer neuen Rad Bekleidung und vollem Elan gingen sie die Sache an und erbrachten eine tolle Leistung, da das Rennen zu den besten und größten in Österreich gehört war es schon eindrucksvoll wie unsere Sportler mithalten konnten.
 
Beide Teams erreichten das Ziel und belegten tolle Platzierungen ein DANKE an die Sponsoren die es möglich machten das wir so ein Team zu den Rennen schicken konnten.

 

Auch der Werbeaufrtitt von Skiclub war sensationel gut und sehr erfolgreich.

 

Ein Danke an die Sportler  ALEX CHRISTIAN FLORIAN ERIC 24 Std, und SEPP ERICH 6 Std.für Ihre Leistungen bei dieser Veranstaltung.
 

Zu den Fotos

 
von Piesting nach Muggendorf zu den Myra Wasserfällen
Es sind 28 Mitglieder und Freunde zur ersten Radausfahrt der am 1 Juli stattfand gekommen. Wir haben uns in Piesting Ort getrofen und radelten dann in der Gruppe nach Pernitz und weiter nach Muggendorf, wo wir dann in der Myra Stubn zu Mittag gegessen haben, die Strecke war nicht ganz leicht da auch ein paar Anstiege dabei waren die für unsere Kinder etwas an Kraft gekostet haben aber alle haben es gemeistert die Rückfahrt war ebenfalls auf der selben Strecke alle waren zufrieden und freuen sich schon auf unseren nächsten Ausflug der uns zum Neusiedlersee führen wird.
 

Zu den Fotos

Am Samstag den 9.Juni lud das Siegerteam Doris,Paul und Christian einige Freunde zum Schinken Essen ein gleichzeitig wurde ein runder Geburtstag gefeiert. Das Siegerteam hat den Schinken bei der Teamwertung des MastersCup Rennen gewonnen. Die Familie Auer hat sich bereit erklärt ihren schönen Garten zu Verfügung zu stellen.
 
So konnte das Team des Skiclub Alland einen schönnen Abend verbringen. Unser Obmann brachte auch gleich eine neu Ski Oberbekleidung mit die die anwesenden Mitglieder gleich anprobierten.
 
Es war ein sehr schönen beisammensein einiger Mitglieder.
 

Zu den Fotos

Zum Abschluss der Wintersaison war der Skiclub Alland noch mit drei Mastersläufern bei der Gastro Ski-Weltmeisterschaft vertreten, die von 9.-12. April in Ischgl statt fand.

Es waren Cristian, Günter und Karl am Start, bei sehr schönem Wetter und tollen Pisten nahmen die 3 Starter den Riesentorlauf, der in 2 Durchgängen gefahren wurde in Angriff

Dabei sicherte sich Christian Auer die Silbermedaillie und wurde VICE WELTMEISTER in der Kategorie Masters-Gast. Er startete für das Restaurant Jaitz in Hornstein. Karl war auch wieder einmal am Start und belegte bei seinem ersten Antreten den tollen 4. Platz, auch Günter war mit von der Partie und erreichte in dieser Klasse den 10. Rang.

Auch von Günter war es eine super Leistung, es gibt nur eine AK ab 50 Jahren und hier waren die meisten Teilnehmer. Karl und Günter starteten für das Gasthaus Schieferwiese am Stuhleck (Carmen).

Es war eine tolle WM für unseren Skiclub und eine super Werbung für den Verein.

 

Ein Dank an das Team des SCA!

 

Zu den Fotos

Marco Umgeher wurde NÖ Jugend Landesmeister im RTL und Vize-Landesmeister im SG.

Der Skiclub Alland gratuliert recht herzlich!